Inhalt

Löwer Gartencenter und Gärtnerei - Startseite

Pflegelexikon

Teufelskralle

Phyteuma spicatum

Verwendung:
Gemüse

Blüten:
gelbweiße Ähren, im Sommer

Höhe, Wuchs:
30–80 cm

Standort:
Sonnig–halbschattig

Boden:
durchlässige, frische Gartenböden

Anwendung:
Die Blätter dieser Pflanze werden als Salat oder wie Spinat als Gemüse gegessen. Die Wurzel schmeckt gekocht wie Esskastanie. Der Name Teufelskralle kommt vom Aussehen der schönen Blüte, die im Sommer erscheint. Die Pflanze ist winterfest.

Seite ausdrucken